logo: letti trasformabili, divani letto, e cucine logor: mobili, legno, trasformabili, cucina
Herstellung umwandelbares betten und Kuche
Treviso - Milano - Pesaro - Napoli

Die Qualitat

QUALITÄT In der gewöhnlichsten Bedeutung, meistens in der Technik, Ökonomie oder Fertigung, betrifft dieses Stichwort ein Gute, das für eine bestimmte Verwendung produziert wird.

Allgemein, bezeichnet die Qualität ein Maß der Eigenschaften von etwas (einer Person, einem Produkt, einem Verfahren, einem Projekt) im Vergleich zu den Erwartungen seiner Benutzer.

Die Verwendung ist immer zu berücksichtigen, weil die Bewertung kann sich in Bezug auf sie ändern. Zum Beispiel, kann eine Person ein guter Schriftsteller sein, aber eine negative Bewertung als Athlet haben. Gleichermaßen kann eine Gruppe von Daten eine hohe Qualität haben, wenn man sie als allgemeine Information verwendet, aber eine niedrige Qualität haben, wenn man sie für einen bestimmten und präzisen Zweck benutzt.

Aus diesem Grund, ist der Qualitätsbegriff in fast allen Gebieten benutzbar, um ein Produkt, eine Person oder etwas anders mit den Erwartungen von jemanden zu vergleichen.

DIE QUALITÄT unserer Betten und Schrankküchen stammt aus der Verwendung des furnierten Mehrschichtholzes, den Zubehören und der Leichtigkeit, womit man sie öffnet und schließt.

DAS Sperrholz Es ist fest und leicht. Mit es herstellen wir alle unseren umwandelbaren Möbel, die Zwischenwände und die Befestigungsbänder der Küchen. Das Sperrholz ist teurer als andere Sinterstoffe, aber ist WESENTLICH für eine gute Leistung, in Bezug auf sowohl die mechanische Kraft als auch die Leichtheit unserer Betten und umwandelbaren Möbel. Wir können weitere Details wegen der Konkurrenz hier nicht verbreiten. 

DIE MECHANISMEN Sie werden nur für einige umwandelbare Betten benutzt. Auf Grund ihrem Zweck, sind sie selbstverständlich fest und zuverlässig und werden einzeln vor der Montage überprüft. Nochmals, verbreiten wir keine weiteren Details wegen der Konkurrenz.

DIE ZUBEHÖRE Hochwertig, werden sie in unseren Schrankküchen verwendet. Einige sind hi-tech, um viele Aktivitäten zu erleichtern. Sie sind dauerhaft und mit niedrigem Verbrauch.

In Bezug auf die Verfahren:

  • Das Betriebsverfahren soll durch Schlüsselleistungsanzeiger  und unparteiische Qualitätsanzeiger ermessbar sein.
  • Der Vorstand soll diese Anzeiger laufend überwachen, um die Güte und die Fortschritte des Verfahrens zu urteilen.
  • Da die Betriebsverfahren sich mit externen Verfahren (der Kunden oder der Lieferanten) verflechten, muss man auch ihre Schnittstelle in einem Projekt festlegen.
 

  
In Bezug auf die Produkte, die Dienste und die Verfahren:

  • Qualität bedeutet Fähigkeit ein festgestelltes Ziel zu erreichen (Wirksamkeit), durch die beste Verwendung der Arbeitsreserven, der Zeit und der finanziellen Ressourcen, welche man zur Verfügung hat (Leistungsfähigkeit);
  • Das Dokument – ein Vertrag, ein Abkommen, eine Dienstcharta, ein Qualitätsplan –, das die Eigenschaften eines Produkts/Dienstes erfasst, soll auch die entsprechende Aufnahmekriterien enthalten.

Ein Beispiel, um den Unterschied zwischen Produkt und Verfahren besser zu verstehen: die technische Unterstützung für einen Computer. Jedes Einschreiten ist unterschiedlich, in Bezug auf das Problem des Kunden (Vertrag). Eine Geschichte von 100 erfolgreichen Einschreiten ist der beste Anzeiger für den Erfolg des 101. Einschreitens. Trotzdem, für der Kunde sind diese 100 erfolgreichen Einschreiten nicht von Bedeutung: Wichtig für ihn ist, dass seiner Computer danach funktioniert. Wenn nicht, wird der Kunde eine schlechte Qualität des Dienstes wahrnehmen. Der Lieferanten wird seine Fehler verstehen und wird begreifen, wie er sein Verfahren – und deshalb seinen Dienst – verbessern kann. Die Annäherungsweise an die Qualität soll systemisch und in direktem Zusammenhang mit der kontinuierlichen Verbesserung des Produkts, des Dienstes und der Anzeiger sein.

Die Qualitätskette

Man kann nicht nur sagen, dass ein Produkt ist ein Qualitätsprodukt: Wie gesagt, soll die Qualität immer in Bezug auf die Eigenschaften, die Leistungen, die Verwendung und die Verfahren festgestellt werden. Die Qualität ist ähnlich einer Kette, deren Glieder die selbe Widerstandsfähigkeit haben: Größere Glieder würden höhere Kosten bedeuten, schwächere Glieder würden möglicher Riss heißen. Deshalb soll man immer diese Punkte überprüfen:

  • Die Wunsche der Kunden;
  • Die Übersetzung dieser Wunsche in von den Hersteller kontrollierbaren Eigenschaften;
  • Die Planung oder Design des Produkts;
  • Die Herstellung;
  • Die Promotion und der Verkauf;
  • Die Unterstützung nach dem Kauf;
  • Die Analyse und der Leistungsverbesserung.

Jeder Punkt, jedes Verfahren soll überprüft werden, um am Besten zu funktionieren. Endlich, soll man auch die Ein-/Ausgabe Schnittstelle zwischen die Verfahren überprüfen.

Die Anforderungen der Kunden

Gemäß dem Muster der Qualität an der Quelle, soll jede Eigenschaft so bald wie möglich längs des Wegs zum Kunde festgestellt und überprüft werden. Deshalb, sollte man vor allem eine Strategie ausarbeiten und die Ziele in Bezug auf dem Bedarf der Benutzer feststellen. Jedes Produkt oder Dienst sollte von diesen Punkten starten: dem Bedarf der Kunden, ihre Verwendung des Produkts und ihre impliziten und unausgedrückten Bedürfnisse. Dies ist ein sehr wichtiger und heikler Moment in der Führung eines qualitätsbasierten Systems: Nach der Einleitung der Fertigung, wird es sehr schwierig die falsche Voraussetzungen zu korrigieren.

Oft ist nicht einfach die Daten zu deuten: Z.B., könnte man sich unterschiedlich mit einigen Wünsche der Kunden („eine angenehme Farbe“, „ein besseres Dienst“, u.s.w.) auseinander setzen. Der Hersteller muss diese Daten dank seiner Erkenntnis der Kunden und des Marktes (Stakeholders) und dank seinen technischen Kompetenzen erklären.

Man sollte auch die künftige Verwendung und den für den Kunden akzeptierbaren Preis des Produkts überprüfen: Sollte ein gutes Produkt zu teuer sein, würde es nicht den erwarteten Erfolg haben.

Ein weiteren Schwerpunkt ist die Technologie: Der Hersteller muss seine Kenntnisse ausnutzen und die Wünsche der Kunden in verwendbaren Verfahren umsetzen. Dies hat Folgen auf der Herstellung, sowie auf  z.B. der Promotion oder dem Verkauf.

Die Planung

Das Forschungsteam muss die festgestellten Ziele teilen und sie immer in Betracht ziehen. Periodisch muss man die gewünschten Eigenschaften mit den schon erreichten Zielen vergleichen und gegebenenfalls die Fehler korrigieren.

Bis 2000, war die Prüfung des Standes des Projekts mit den Planer und den Endkunden eines der Elemente der Qualitätsversicherung.

Nach der Entwicklung des Qualitätsbegriffs, spricht man nicht mehr von Qualitätsversicherung, sondern von kontinuierliche Verbesserung, die eine dynamischere Anschauung des Projekts bedeutet.

In den Bereichen der Technik und Architektur ist dieser Verfahrung schon bekannt. Hier, das Projekt führt zur Qualität des architektonischen Werk.

Das Qualitätsmaß

Wie die anderen Größen, muss die Qualität eines Produkts, eines Verfahrens, eines Dienstes oder einer Person messbar sein. Und in der Tat ist die Qualität messbar, auch wenn ihre Bewertung nicht einfach ist, weil die guten technischen Kenntnisse eine wichtige Rolle spielen.

Man bewertet die Qualität in Bezug auf dem Unterschied zwischen ein Produkt und seines ideales Muster. Deshalb, muss man die Wünsche der Kunden in Betracht ziehen und sie ermessen.

Oft hat ein bestimmtes Produkt einige Besonderheiten, die schwierig machen absolute und sachliche Bewertungsparameter zu finden. Beispiel: Ein architektonisches Werk.

Manchmal wird die Qualität nicht direkt bewertet: Man stellt eine Bewertungsparameter fest, der auf subjektiven Maßen basiert werden kann. Manchmal ist die Qualitätsbewertung einfacher und wird auf gut bestimmten Methoden basiert – darunter gibt es die Statistik.

Die Statistik der Qualität

Die Statistik ist nicht ein Ziel (wie man erwarten könnte), sondern ein Mittel um die Qualität in einigen Phasen eines Verfahrens zu bewerten. Manchmal ist die Statistik wesentlich, z.B. für die Prüfung der Produktionskette oder der Zufriedenheit des Kunden. Trotzdem, müssen diese Mittel in einem vollständigen Verfahren von Qualitätsleistung eingegliedert werden.

Zum Beispiel, gibt es eine Qualitätsregelkarte, wodurch man bemerken kann, wenn fehlerhafte Stücken produziert werden. Trotzdem, liegt es an dem System das Ereignis aufzuzeichnen, das Korrekturverfahren zu beschreiben, die Folgen des Korrekturverfahrens festzustellen, die Ursachen des Problems überzuprüfen und ein präventives Verfahren einzuleiten.

Anders gesagt, ist die Statistik nur ein hochentwickeltes Mittel um die Qualität zu halten, nachzuprüfen und zu verbessern.

Nichtsdestoweniger, sind die Statistikverfahren wesentlich für die Bewertung der Endqualität: Von der Planung der Versuche, bis zu der Qualitätsregelkarte, der Korrelation und der Regression der Variablen (z.B. verschiedene Bevölkerungen). Auch die internationale Rechtsvorschriften zeigen dass eine korrekte Qualitätsleistung die Hilfe der Statistik braucht, meistens in einigen Phasen.

Die Einbeziehung in der Qualität

Die Verantwortung sollte zwischen die verschiedenen Teilvorgänge, bis der individuellen Ebene, geteilt werden. Jede Person soll ihrer Einbeziehung in der Qualitätsleistung bewusst sein. Dies passiert, wenn die Mitarbeiter ihre Aufgabe und Ziele kennen, es Verfahren für die Bewertung der Produkte gibt und alle wissen, dass sie um Auskunft bitten können.

Da der Einzelne für die Qualität wichtig ist, wird er folgerichtig behandelt: Die Arbeitsreserven eines Herstellers werden ein Verfahren, das zur Endqualität beiträgt. Auf diese Weise, wird der Qualität total. 

New Dormeuse
impossibile non averla

Dormeuse
il particolare che fa la differenza

Tatto
poltrona con letto singolo estraibile

New Ninì
la comodità a portata di mano

Fast
scrittoio o letto a voi la scelta

Consolle
ribalta lo spazio

Doppelconsolle
ribalta e ribalta ancora

Kleiderstander
lo spazio che mancava

Schrankbett
uno....due...soli in 97 cm
Kofferregal
se devo averlo allora lo voglio trasformabile

Kuchen
crea il tuo spazio
©2011 Copyright Night & Day S.r.l Treviso P.I. 04403990262